Ihre Visionen sind gefragt

Das Bürgerportal www.altesheizwerk-binz.de ist noch bis Ende Februar im Internet geöffnet. Interessenten haben bis zum 28. Februar die Möglichkeit, sich mit Ideen zur Neugestaltung des rund 118 000 Quadratmeter großen Geländes einzubringen. Dieses Quartier soll keine touristische Priorität erhalten, sondern vielmehr allen Bürgern zur Verfügung stehen. Erste Ideen gibt es: die Errichtung eines Hauses für Binzer Vereine und Kinder, Schießstände im neuen Zuhause des Schützenvereins, eine Bowlingbahn und Mehrgenerationen-Diskothek, Bau eines Kompetenzzentrums mit Polizeiwache, Feuerwehr und Rettungsdienst. Weitere Vorschläge sind ein Hostel für Rettungsschwimmer und auswärtige Sportgruppen, ein Saal für Programmkino, eine Minigolfanlage, eine Mehrzweckhalle für Veranstaltungen und viele weitere Ideen. Wir sind gespannt und freuen uns auf Ihre Ideen!

> www.altesheizwerk-binz.de

Wir trauern um Bernd

Am 14. Februar 2018 verstarb Bernd Jahn, Mitglied unserer Wählergemeinschaft Pro-Binz, was uns alle tief betroffen macht. Wir lernten ihn als ein engagiertes und innovatives Mitglied unserer Gemeinschaft kennen und schätzten ihn sehr als Mensch.

Bernd engagierte sich nicht nur regionalpolitisch als sachkundiger Einwohner im Finanzausschuss, auch war er über viele Jahre im Binzer Sportverein SV91 aktiv. Wir trauern um ihn und möchten seiner Ehefrau Sigrun Jahn und seiner Familie unser herzliches Beileid ausdrücken und unser tiefes Mitgefühl kundtun. Wir werden ihn stets in liebevoller Erinnerung behalten.

WG Pro-Binz
Der Vorstand